Gewonnen!

Singapore Airlines und 744 Werbeagentur gewinnen 2x Gold und 1x Bronze bei den German Stevie Awards, dem vielseitigsten Wirtschaftspreis im deutschsprachigen Europa.
German Stevie Awards – Gold Winner Singapore Airlines, Digitale Medienarbeit // Gold Winner Singapore Airlines, Influencer Management // Bronze Winner Singapore Airlines, Marketingkampagne des Jahres
1. Entstehung

Singapore Airlines und Singapore Tourism Board haben gemeinsam in einer außergewöhnlichen europaweiten Kampagne die Airline und die Destination Singapur beworben. Anfang 2019 hat sich die 744 Werbeagentur für diese Kampagne in einem europaweiten Pitch durchsetzen können und wurde so mit der Konzeption und Durchführung beauftragt. Die Kampagne wurde zentral in Düsseldorf von der 744 Werbeagentur entwickelt, durchgeführt und ausgewertet.

2. Entwicklung

Um möglichst viele Aspekte von Singapore Airlines und Singapur zeigen zu können, wurde die Influencer Kampagne in zwei Kampagnen-Flights mit unterschiedlichem Fokus geteilt. Insgesamt wurden zwölf bekannte Food- und Travel-Influencer aus sechs europäischen Ländern (Deutschland, England, Frankreich, Spanien, Italien und Russland) nach Singapur geschickt. Die Influencer wurden in enger Abstimmung passend zum Unternehmen ausgewählt, um das jeweilige teilnehmende Land bestmöglich zu repräsentieren und die Inhalte der Kampagne in den entsprechenden Communities zu verbreiten. Die Ziele, Singapore Airlines und Singapur in den Zielgruppen bekannter zu machen und in den Köpfen der Fans zu verankern, sollten durch die Kampagne erreicht werden. Um diese Ziele zu erreichen, wurden die Inhalte der Kampagne in möglichst vielen sozialen Medien geteilt, zum Beispiel bei Instagram, Facebook, Youtube und Blogs.

3. Durchführung

Beim ersten Kampagnen-Flight im Juni 2019 lag der Fokus auf dem Thema „Gastfreundschaft und Kulinarik“. Die Influencer konnten nicht nur den ausgezeichneten Service von Singapore Airlines an Bord während ihrer Reise erleben, sondern wurden zusätzlich zu einem exklusiven Blick hinter die Kulissen eingeladen. So bekamen sechs Influencer die Möglichkeit, ganz besondere und emotionale Geschichten der Service Crew-Mitarbeiter nachzuerleben. Dabei handelt es sich um Momente, die sehr deutlich zeigen, was Service für und bei Singapore Airlines bedeutet. Dieser Teil der Kampagne sorgte für eine große Resonanz bei den Communities der Influencer, viele teilten ihre eigenen emotionalen und persönlichen Geschichten, die sie mit der Service Crew erlebt haben.Nach diesem ersten Highlight flogen die sechs Influencer für eine knappe Woche nach Singapur, um die blühende Metropole und die kulinarische Abwechslung der verschiedenen Kulturen kennenzulernen. Das Singapore Tourism Board zeigte anhand verschiedener Stationen die Vielfältigkeit Singapurs auf. 

Die Influencer hatten die Möglichkeit, Hotspots wie Chinatown und Gardens by The Bay zu besuchen sowie unterschiedliche kulinarische Gerichte, wie zum Beispiel ein Kochkurs bei einem Brand Ambassador zuhause oder ein Lunch bei Violet Oon, zu probieren. Ein besonderes Highlight der Reise war zudem der Besuch des Events The Worlds 50 Best Restaurants, welches erstmalig in Singapur stattfand, bei dem die Influencer die Gelegenheit hatten, Mitarbeiter der besten Restaurants der Welt kennenzulernen.Beim zweiten Kampagnen-Flight im September 2019 lag der Fokus auf „Adrenalin und Abenteuer“. 

Weitere sechs bekannte Influencer wurden zum Formel 1 Grand Prix nach Singapur geschickt, um diesen live und hautnah zu erleben. Zusätzlich dazu wurde das Programm vor Ort deutlich aufregender, wer sich getraut hat, konnte sogar einen Bungee Jump machen.Während der beiden Kampagnen-Flights war es zudem möglich, ein weiteres besonderes Highlight von Singapur zu besuchen: das Singapore Airlines Training Center. Hier erhielten die Influencer die Möglichkeit zu lernen, wie die Service Crew von Singapore Airlines ausgebildet wird.